تکست اهنگ comfortably numb
تکست اهنگ comfortably numb

Hello
سلام؟
Is there anybody in there
کسی اونجا هست؟
Just nod if you can hear me.
اگه صدامو میشنوی ققط کافیه سرت رو تکان بدی
?In there anyone at home
کسی خونه هست؟

Come on, Come on, Come on, now
زود باش زود باش….الان
I hear you’re feeling down
شنیدم که حالت خوش نیست
I can ease your pain
من میتونم دردت رو تسکین بدم
Get you on your feet again
دوباره تو رو روی پاهات وایستونم

.Relax
راحت باش
I’ll need some information first
من باید اول یه سری اطلاعات داشته باشم
Just the basic facts.
ققط چیزای اصلی
Can you show me where it hurts
میتونی به من نشون بدی کجات درد میکنه؟

There is no pain you are receding
هیچ دردی نیست تو باید ولش کنی
.A distant ship’s smoke on the horizon
از اون دورای افق دود کشتی میاد ، امیدوار باش

You are only coming through in waves
تو فقط الان در توهمی
Your lips move but I can’t hear what you’re saying
لبهات داره تکون میخوره….ولی صدات رو نمیشنوم
When I was a child I had a FEVER My hands felt just like two balloons
وقتی من بچه بودم ؛ تب کردم ؛ دستام دقیقا شده بود مثل 2 تا بالون

تکست اهنگ comfortably numb

Now I’ve got that feeling once again
الان دوباره اون حس داره بهم بر میگرده
I can’t explain, you would not understand
من نمیتونم توضیح بدم , متوجه نمیشی

This is not how I am.
این،منِ همیشگی نیست
I have become comfortably numb
منننننننننننن … دارم بیحس میشم
I have become comfortably numb
من دارم بی حس میشم
.O.K
باشه
Just a little pin prick
فقط یه خراش بود
There’ll be no more aaaaaaaaah
از این بیشتر نیست…..
.But you may feel a little sick
ولی شاید یه کم احاس ناخوشی کنی

?Can you stand up
میتونی بلند شی؟
I do believe it’s working, good
باورم نمیشه…ردیف شد…
That’ll keep you going through the show
الان اماده ای برای رفتنن برای اجرای نمایش

Come on it’s time to go.
زود باش وقته رفتنه
When I was a child
وقتی من بچه بودم
I caught a fleeting glimpse
احساس کردم کسی به من نگاه میکنه
Out of the corner of my eye.
گوشه ی گوشه ی چشمم دیدمش
I turned to look but it was gone
من گشتم تا ببنمش ولی اون رفته بود

I cannot put my finger on it now
نمیتونم ساکت باشم….باید گفت !
The child is grown
بچه بزرگ شد
The dream is gone
رویاش رفت
but I have become comfortably numb
من باید به راحتی بی حس شم

نشانی ایمیل شما منتشر نخواهد شد.

دیدگاه

نام

ایمیل

خرید گیفت کارت و لایسنس
(function(d) { var id = ‘click_sabavision_’ + ~~(Math.random() * 999999), url = location.protocol + ‘//click.sabavision.com/get_camp.php?id=90643,90642 d.write(‘



Comfortably Numb ist ein Song aus dem Konzeptalbum The Wall der britischen Rockband Pink Floyd, das 1979 veröffentlicht wurde. Es ist der sechste Titel auf der zweiten LP des Albums. Das Stück wurde regelmäßig bei Live-Auftritten der Band gespielt und als Single gemeinsam mit Hey You ausgekoppelt.

2004 belegte das Stück in der vom US-amerikanischen Magazin Rolling Stone erstellten Liste der 500 besten Songs aller Zeiten den 314. Platz. Es ist einer der bekanntesten Songs von Pink Floyd. Der Song wurde 1989 von den Lesern des Pink-Floyd-Fanmagazins The Amazing Pudding zum besten Musikstück der Band gewählt. Das zweite Gitarren-Solo wurde vom Magazin Guitar World auf Platz 4 der 100 besten Gitarrensoli gewählt.[1]

Comfortably Numb ist der Titel auf The Wall, auf den Gitarrist David Gilmour den größten musikalischen Einfluss hatte. Der Text stammt hingegen vollständig von Roger Waters.

Der Text erzählt eine Schlüsselszene des Konzeptalbums, nämlich den Punkt, an dem Pink von seiner einsamen, aber wirklichkeitsverhafteten Existenz „hinter der Mauer“ in einen Wahn abrutscht, in welchem er sich selbst als faschistischen Agitator sieht, der Selbsthass und Verzweiflung kompensiert, indem er gegen Minderheiten hetzt, was in den nächsten vier Liedern The Show Must Go On, In the Flesh, Run Like Hell und Waiting for the Worms verdeutlicht wird.

In beiden von Roger Waters gesungenen Strophen spricht der Arzt. Er ist, wie der Film erläutert, von Pinks Management herbeigerufen worden und versucht, den Künstler mit Hilfe von Medikamenten und Plattitüden (sinngemäß: „Das hier tut kaum weh“, „Dies wird dich wieder auf die Beine bringen“ usw.) für die Show bereit zu machen. Ob dem Arzt die Schwere von Pinks Problemen bewusst ist, wird nicht klar. Schon der einleitende Satz, den der Arzt an den psychisch abwesenden Pink richtet (sinngemäß: „Hallo, ist da jemand drin?“), kann sowohl als missglückter Versuch eines Scherzes als auch als zynischer Umgang mit Pinks Zustand verstanden werden.

تکست اهنگ comfortably numb

Im Refrain (gesungen von David Gilmour) spricht Pink selbst und berichtet, die Stimme des Mediziners sowie sonstige Wahrnehmungen kämen für ihn von ganz weit her, wie „Der ferne Rauch eines Schiffes am Horizont“: „Deine Lippen bewegen sich, aber ich kann nicht hören, was Du sagst“. Zudem berichtet er von Halluzinationen, die durchmischt sind von vagen Kindheitserinnerungen „Als ich ein Kind war, hatte ich Fieber; meine Hände fühlten sich an wie zwei Ballons. Jetzt habe ich wieder dieses Gefühl, ich kann es nicht erklären. Ihr würdet es nicht verstehen. Ich bin angenehm taub geworden.“ Er schließt jede Erzählung mit der Aussage, er sei nun in diesem Zustand: „Angenehm taub“ (Comfortably numb).

Neben dem eindringlichen Text erklärt sich die Wirkung des Liedes vor allem durch zwei Gitarrensoli von David Gilmour: Während sich das erste Solo tonal an den von Pink „gesprochenen“ Refrains orientiert und eher melodisch-romantisch angelegt ist, ist das zweite Solo (gespielt über die Moll-Akkorde der „Arzt-Strophen“) düsterer und aggressiver. Dies könnte die Verschlechterung von Pinks Gesundheitszustand verdeutlichen.

Der Rockmusiker Pink, die Hauptfigur des Konzeptalbums The Wall, ist, als der Song einsetzt, aufgrund Drogenmissbrauchs und psychischer Störungen nicht in der Lage, einen Konzertauftritt zu absolvieren. Um das kostspielige Konzert nicht absagen zu müssen, wird ein Arzt herbeigerufen, der Pink mit Aufputschmitteln für die Show bereit machen soll. Während Pink von seinen Halluzinationen berichtet und feststellt, er sei „angenehm taub“ (englisch „comfortably numb“), interessiert sich der Arzt nur für die Verabreichung der Medikamente, die es seinem Patienten ermöglichen sollen, das Konzert zu geben. Nach der Injektion verschlechtert sich Pinks Zustand jedoch rapide und er verfällt wahnhaften Drogenphantasien.

Während im Text des Liedes nur die Konversation zwischen Pink und dem Arzt dargestellt wird, illustriert der Film auch die Umstände der Situation und bringt Pinks Manager mit ein. Dieser akzeptiert das gesundheitliche Risiko, um das kostenintensive Konzert nicht absagen zu müssen.

David Gilmour hatte große Teile des Liedes, und zwar die Melodie des Refrains sowie den „Grundriss“ des ersten Gitarrensolos, bereits fertiggestellt, bevor die Arbeiten zu The Wall begannen. Ursprünglich für das Soloalbum David Gilmour geplant, wurde Comfortably Numb von Gilmour und Waters überarbeitet und in das Album The Wall eingefügt. Da beide Musiker unterschiedliche Ideen und Vorstellungen zu dem Lied hatten, zog sich die Fertigstellung der Komposition, die unter dem Arbeitstitel The Doctor erarbeitet wurde, über längere Zeit hin. Waters setzte sich letztlich mit seinem Ansatz durch, das Lied – für die Verhältnisse von Pink Floyd – einfach zu instrumentieren und damit ein, mit Ausnahme des zweiten Solos, verhältnismäßig ruhiges und harmonisches Lied zu produzieren. Neben den vier Musikern der Band wird das Klangbild vor allem durch die von Michael Kamen arrangierten Streicher geprägt.

Der Text ist laut Waters teilweise autobiografisch: Er selbst sei während der Tournee von 1977 mehrmals dazu bewegt worden, Konzerte zu spielen, obwohl er eigentlich nicht in der Verfassung dazu war. Der Druck der Öffentlichkeit und die enormen Kosten, die ein Liveauftritt verursacht, hätten ihn in die Situation gebracht, sich von zweifelhaften Ärzten schnell wirkende Mittel verabreichen zu lassen, um eine Show durchzustehen. Im Jahr 2003 gelangte eine frühe Demoversion des Albums The Wall in das Internet, auf dem verschiedene Stücke noch nicht in endgültiger Fassung vorhanden sind. Die Demoversion von Comfortably Numb ist der späteren Studioversion auf dem Album musikalisch sehr ähnlich, der Text weicht jedoch stark vom späteren Endprodukt ab, ist insgesamt noch düsterer im Ton und stärker auf den Arzt fokussiert.

Nach dem Erscheinen auf The Wall wurde Comfortably Numb als Single ausgekoppelt.
Daneben ist es auf diversen Kompilations-, Live- und Best-Of-Alben von Pink Floyd und dessen (ehemaligen) Mitgliedern enthalten, diese sind:

Die Studioversion auf dem Album The Wall folgt der Vorstellung Roger Waters, das Lied eher ruhig anzulegen, daneben wird es streckenweise orchestral begleitet. In einer ähnlichen Version ist das Lied auch auf dem Livealbum Is there anybody out there? The Wall live 1980–81 von Pink Floyd zu finden, welches Aufnahmen der The Wall-Tour beinhaltet und den Einfluss Roger Waters’ auf die musikalische Umsetzung der Stücke zeigt.

Waters spielte das Stück während seiner Jahre als Solokünstler und nach seiner Trennung von Pink Floyd regelmäßig. Dabei orientierte er sich vornehmlich an der klassischen Studioversion des Stückes, so auch in seinem Livealbum In the Flesh.
Eine Ausnahme bildete die unter Waters’ Leitung befindliche Aufführung von The Wall 1990 in Berlin. Während dieses Auftritts teilten die beiden Gitarristen Snowy White und Rick DiFonzo das zweite Solo unter sich auf und wichen bei ihrer Improvisation vergleichsweise stark von der ursprünglichen Form des Solos ab.

Auf der neuen The Wall Live-Tour von Roger Waters (2010–2013) wurde ebenfalls eine eher klassische Version von Comfortably Numb gespielt. Während Waters weiterhin seine Parts sang, werden Gilmours Anteil am Gesang sowie die Soli von zwei Mitgliedern der begleitenden Band übernommen.
Während des finalen Solos wurde auf die während des Konzerts aufgebaute Mauer scheinbar interaktiv mit Waters’ Bewegungen die Zerstörung der Mauer und anschließend ein pulsierendes Farbenmeer projiziert, was jedoch später einem düsteren Abgrund weichen musste, in dem das Solo schließt und die weitere Show anknüpfen konnte.

Im Jahr 2011 trat überraschend David Gilmour als Gastmusiker während Comfortably Numb in der Londoner The O₂ auf; er sang und spielte beide Soli.

David Gilmours Vorstellungen von Comfortably Numb als einem noch düstereren Lied finden sich auf den beiden ohne Waters entstandenen Livealben Pulse und Delicate Sound of Thunder zumindest teilweise verwirklicht. Dort ist das Stück deutlich langsamer, basslastiger und von schweren Keyboardklängen getragen. Weiter ist das zweite Gitarrensolo länger und pompöser. Die im Original von Roger Waters gesungenen Strophen wurden nun mehrstimmig interpretiert.

Bei den Touren für die Alben A Momentary Lapse of Reason und The Division Bell, bei denen die Band (ohne Waters) das Stück standardmäßig spielte, wurde als visueller Effekt eine riesige, in der Mitte des Zuschauerraums platzierte Spiegelkugel eingesetzt, die sich während des Gitarrensolos öffnete und in der sich weitere starke Scheinwerfer befanden, die dann zur einzigen Beleuchtung der Halle bzw. des Stadions wurden.

Auf der Live-DVD In Concert von David Gilmour sind zwei Versionen enthalten, die – abgesehen von Gilmours E-Gitarrensoli – ausschließlich mit akustischen Instrumenten eingespielt wurden.

Auf der Live-DVD Remember That Night, ebenfalls von David Gilmour, sind wieder zwei Versionen enthalten, in der einen singt Richard Wright den Part des Arztes, in der zweiten David Bowie.

Unter allen Songs der Gruppe gehört dieser (nach Wish You Were Here) zu denen mit den meisten Coverversionen:

Comfortably Numb ist das letzte Musikstück, das je öffentlich von Pink Floyd in der klassischen Besetzung aus David Gilmour, Nick Mason, Roger Waters und dem inzwischen verstorbenen Richard Wright gespielt wurde. Dieser Auftritt fand Anfang Juli 2005 bei dem Live-8-Konzert in London statt, als die Band in dieser Besetzung nach 25 Jahren Trennung (Wright hatte Pink Floyd Ende 1979, Waters 1985 verlassen) ein letztes Mal zusammen spielte.

The Piper at the Gates of Dawn • A Saucerful of Secrets • Ummagumma • Atom Heart Mother • Meddle • The Dark Side of the Moon • Wish You Were Here • Animals • The Wall • The Final Cut • A Momentary Lapse of Reason • The Division Bell • The Endless River

Ummagumma • Delicate Sound of Thunder • Pulse • Is There Anybody Out There? The Wall Live 1980–81

The Committee • Tonite Lets All Make Love in London • Soundtrack from the Film More • Zabriskie Point • Obscured by Clouds

Relics • A Collection of Great Dance Songs • Works • Echoes: The Best of Pink Floyd • The Best of Pink Floyd: A Foot in the Door

Live at Pompeii • The Wall • Delicate Sound of Thunder • Pulse

Arnold Layne • See Emily Play • Flaming • Apples and Oranges • It Would Be So Nice • Let There Be More Light • Point Me at the Sky • The Nile Song • One of These Days • Fearless • Free Four • Money • Us and Them / Time • Have a Cigar • Another Brick in the Wall (Part II) • Comfortably Numb • Run Like Hell • When the Tigers Broke Free • Not Now John • Learning to Fly • On the Turning Away • One Slip • Take It Back • High Hopes • Wish You Were Here (live) • Louder than Words

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

تکست اهنگ comfortably numb

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

Wird geladen…

Pink Floyd’s Comfortably Numb with in video lyrics. Great song. Enjoy

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Playlists werden geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

تکست اهنگ comfortably numb

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Wird geladen…

Wird geladen…

“Comfortably Numb” by Pink FloydText:[Intro][Verse 1: Roger Waters]Hello? (hello) (hello)Is there anybody in there?Just nod if you can hear meIs there anyone at home?Come on (come on), nowI hear you’re feeling downWell I can ease your painAnd get you on your feet againRelaxI need some information firstJust the basic factsCan you show me where it hurts?[Chorus 1: David Gilmour]There is no pain, you are recedingA distant ship, smoke on the horizonYou are only coming through in wavesYour lips move, but I can’t hear what you’re sayingWhen I was a child, I had a feverMy hands felt just like two balloonsNow I’ve got that feeling once againI can’t explain, you would not understandThis is not how I amI have become comfortably numb[Guitar Solo][Bridge: David Gilmour]I have become comfortably numb[Verse 2: Waters]OkayJust a little pin prick [ding]There’ll be no more “AHHHHHHHHHHHHH!”But you may feel a little sickCan you stand up?I do believe it’s working, goodThat’ll keep you going through the showCome on, it’s time to go[Chorus 2: Gilmour]There is no pain, you are recedingA distant ship, smoke on the horizonYou are only coming through in wavesYour lips move, but I can’t hear what you’re sayingWhen I was a child, I caught a fleeting glimpseOut of the corner of my eyeI turned to look, but it was goneI cannot put my finger on it nowThe child is grownThe dream is goneI have become comfortably numb[Guitar Solo]

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird geladen…

Wird verarbeitet…

Playlists werden geladen…

در آپارات شما قادر خواهید بود ویدئوهای خود را با دیگران به اشتراک بگذارید و از اخبار رویدادها اطلاع پیدا کنید.

آرشیو هزاران فیلم وسریال ایرانی و خارجی

آرشیو انیمیشن و فیلم های مناسب برای کودکان

مسئولیت محتوای ویدئوها و هرگونه پاسخگویی به ادعاهای مطروحه توسط اشخاص حقیقی
و حقوقی با منتشر کننده است و آپارات هیچگونه مسئولیتی نسبت به آن ندارد.

تکست اهنگ comfortably numb
تکست اهنگ comfortably numb
10

دیدگاهتان را بنویسید